28 Oct 20:00
Mathias Doenitz
i

Mathias Doenitz

Mathias programmiert seit über 5 Jahren praktisch nur noch in Scala, ist sehr aktiv im Scala Open-Source-Umfeld (z.B. http://spray.io und http://akka.io) und häufiger Speaker auf Konferenzen (http://lanyrd.com/profile/sirthias/) and User-Group Treffen rund um Scala.

Einführung in Scala

von Mathias Doenitz

Scala - From Zero to Hero in 2 Stunden ;)

Programm

Einführung in Scala

von Mathias Doenitz

Scala ist eine moderne, multiparadigmatische Programmiersprache, die sich sehr gut für viele aktuelle Software-Problemstellungen eignet und seit Jahren ein starkes Wachstum in Ihrer Anhängerschaft verzeichnet. Sie ermöglicht prägnante, elegante und typ-sichere Programme, vereint objekt-orientierte mit funktionalen Programmieransätzen auf eine bisher einmalige Weise und eröffnet so vor allem Nutzern mit eher objekt-orientiertem Erfahrungshintergrund ein völlig neues und spannendes Spielfeld. Und: Programmieren in Scala macht einfach Spaß.

Diese Session bietet Euch einen kompletten Rundumschlag zum Thema “Scala”: Neben den eigentlichen Sprach-Features (Syntax, Typ-System, Control Structures, usw.) werden wir uns auch Geschichte, aktuelle “Adoption(“ Job-Angebote, Rankings, …), die Tool-Chain (IDEs, build tools, …), das Library-Eco-System und die Community anschauen. Wenn die Zeit reicht ist u.U. auch ein kleiner Einblick in die “more advanced” Aspekte, wie Implicits und Type-Level Logic drin.

Insgesamt vielleicht 50/50 Verteilung zwischen Charts und Live-Coding mit viel Interaktivität.

Mehr Infos & Anmeldung über Meetup.com