29 Nov 20:00
Golo Roden
i

Golo Roden

Golo Roden ist Gründer, Geschäftsführer und CTO der the native web GmbH, einem auf native Webtechnologien wie HTML und JavaScript spezialisierten Unternehmen. Er ist zweifacher MVP für C# und der Autor von „Node.js & Co.“, dem ersten deutschsprachigen Buch zu Node.js.

Offene Diskussionsrunde zu Domain-Driven Design (DDD)

von Golo Roden

Offene Diskussionsrunde zu Domain-Driven Design (DDD)

Programm

Offene Diskussionsrunde zu Domain-Driven Design (DDD)

von Golo Roden

Domain-Driven Design (DDD) ist eine Vorgehensweise zum Modellieren von Anwendungen. Das Besondere dabei: DDD rückt die Fachlichkeit in den Vordergrund, was die Kommunikation vor allem in interdisziplinären Teams verbessert. Doch wie steht es um DDD in der Praxis? Welche Fallstricke und Stolperfallen lauern? Welche Erkenntnisse gewinnt man erst nach einiger Zeit? Und wie gelingt der Einstieg? Solche und ähnliche Fragen sollen in einer offenen Diskussionsrunde besprochen werden, wobei sowohl Einsteiger als auch erfahrene Anwender willkommen sind.

Unterstützt wird die Diskussion von Golo Roden, der sich in den vergangenen Jahren ausführlich mit DDD befasst hat. Als Vorbereitung auf den Abend seien die Blogreihe „DDD & Co.“ (https://www.heise.de/developer/artikel/DDD-Co-Teil-10-Hallo-wolkenkit-3852123.html) und das E-Book „wolkenkit – the semantic JavaScript backend for event-driven development“ (https://docs.wolkenkit.io/1.1.0/downloads/brochure/) empfohlen.

Mehr Infos & Anmeldung über Meetup.com